Leben ist meer…

Die Geschichte einer Idee, wie sie zu leben begann und wo sie uns hinführt.

… meer Segeln, meer Reisen, meer Erlebnisse und meer Gedanken, die wir hier teilen.
 

PINCOYA_Crew

Mit unserer ersten Segelyacht, der Mohrian, begann unser Spaß am Segeln langsam zu einem echten Lebensgefühl zu werden. So wuchs unser Wunsch nach »meer Meer« unaufhaltsam weiter heran. Und die Verwirklichung unserer Idee, »einfach mal etwas länger auf unserem Schiff zu leben« und die engen Grenzen eines Jahresurlaubs hinter sich zu lassen, rückte mit der PINCOYA Jahr für Jahr etwas näher. Nach und nach wurde das Jahr 2018 für uns zu dem Segeljahr, in dem all das passieren sollte, was wir uns wünschten und erträumten. So wurde 2018 zu unserem Fixpunktsegeljahr, das unbedingt kommen musste und dem wirklich nichts passieren durfte. 2018 war also ein »Muss«, und heute blicken wir auf eine einmalig schöne Ostseerunde zurück, die alles erfüllt hat, was wir uns gewünscht haben.

Und nach dem »Muss« kommt nun das »Plus«. Nach einer weiteren sechsmonatigen Arbeitsauszeit unter Segeln in 2019, die uns bis nach Nordspanien führen wird, geben wir im Sommer 2020 unsere geregelten Arbeitsverhältnisse auf. Dann tauschen wir noch etwas mehr »Muss« in »Plus« um. Doch unser »Plus« kennt auch dann keine »harten Segelziele« und nirgends versteckt sich auch nur klammheimlich das Ziel einer Weltumseglung. Und wenn es dann doch irgendwann passiert, dass wir aus der anderen Richtung wieder zurückkommen, dann könnte es auch ein Navigationsfehler gewesen sein. Von all dem, was nun in diesem »Plus« so passiert, berichten wird hier. Solange, bis wir keine Lust auf »Plus« mehr haben.