Die Panoramen aus den Niederlanden und Belgien


Da sind sie nun endlich mal wieder, die ersten neuen 360°-Panoramen.
Nachdem wir lange gar keine mehr gemacht hatten, habe ich mich etwas schwer getan, mich an alle notwendigen Einstellungen zu erinnern. Deswegen gibt es auch keine von Norderney, dort habe ich schlicht vergessen, all die Automatiken, wie Iso, Weißabgleich und Belichtung auszuschalten.

So mussten wir uns auch in dieses Thema erst einmal wieder hineinfinden. Wie das Segeln in Tidengewässern brauchen auch Panoramen eine gewisse Geduld, Ruhe und Umsicht. Mit Hauruck geht da gar nichts.

Und in Lauwersoog hat mir der starke Wind einige der Panoramen verhagelt. Es war unmöglich, die Bilder ordentlich zusammenzusetzen, weil der Wind die Wolken zu schnell über den Himmel jagte und diese Veränderungen zusammen mit den einhergehenden, sich ständig ändernden Licht- und Schattenverhältnissen die Einzelaufnahmen zu unterschiedlich machten.
Wie entspannt sind da doch Panoramen bei strahlend blauem Himmel in Frankreich. Mal ganz abgesehen von den anderen angenehmen Begleiterscheinungen eines netten und freundlichen Sommers 🙂.

Aber nun … -> H I E R geht’s zu den Panoramen aus den Niederlanden und aus Belgien.

p.s.1: Dieser Link führt Euch zu unserer »360°-Seite«. Hinter dem oberen Slider »Panoramen unserer Biskaya-Tour 2019« findet ihr die einzelnen Panoramentouren. Der Slider rutscht automatisch durch die Startlinks der einzelnen Touren. Ihr könnt entweder warten oder euch händisch durchklicken. Und da es aktuell nur erst eine Tour gibt, könnt ihr das Warten auch sein lassen, denn da rutscht noch gar nichts 🙂.

p.s.2: … über die „Weltkugel“ im Menu einer Tour könnt ihr sehen, wo die Panoramen aufgenommen wurden.


in Le Havre (F)
49° 29′ 18,2″ N, 000° 05′ 36,0″ E